Computer/IT

Der Umgang mit dem Computer beginnt schon in den 1. Klassen. Mit einfachen Übungen werden die Kinder an die Arbeit herangeführt. Dies geschieht zum einen über geeignete Lernprogramme, anhand derer sie den Umgang mit der Maus und der Tastatur erlernen, zum anderen über gezielt ausgewählte Übungen mit einem Textverarbeitungsprogramm. Dadurch werden die Kinder motiviert, ihre Geschichten aufzuschreiben und können diese, mit Hilfe von kleinen Tricks mit dem Computer, schnell in ansprechender Form präsentieren. Ebenso können sie sich mit einem Malprogramm ihre eigenen Bilder gestalten. Auch der Besuch im Internet, zur Information über sachkundliche Themen, gehört schon sehr früh dazu.

Schon ab der 2. Klasse können die Schüler den Computer-Führerschein Junior-Kompass erwerben, der sie berechtigt, auch in anderen Institutionen (Kinderclub, Jugendzentrum,…) den Computer zu benutzen. In den folgenden Klassen kann dieser Führerschein erweitert werden (Internet Seepferdchen). Dazu gehören: Das verantwortungsbewusste Surfen im Internet, das Einfügen und Bearbeiten von Bildern und die angemessene Präsentation von Arbeitsergebnissen.

In den 5. und 6. Klassen werden Power-Point Präsentationen erstellt und der sachgerechte Umgang mit dem Internet geübt.

Zu den Kenntnissen, die unser Schüler_innen im Umgang mit dem Computer erlernen, gehören Grundlagen, Lernprogramme, Texte verfassen, Bilder erstellen, Nachschlagen in elektronischen Medien und die Einweisung ins Internet.

Advertisements